Peter und der Wolf

Peter und der Wolf

Es wird märchenhaft diesen Frühling... Vor über 80 Jahren schuf Sergei Prokofjew mit «Peter und der Wolf» ein sinfonisches Märchen, das bis heute junge und jung gebliebene Zuhörer begeistert. In der Fassung der Brass Band Cazis unter der Leitung von Susanne Rechsteiner erzählt und inszeniert der Schauspieler und Regisseur Jeannot Hunziker die Geschichte vom kleinen Peter, während die Instrumentalisten in die verschiedenen Rollen der Erzählung schlüpfen.

Im Fokus des ersten Konzertteils stehen indessen hauptsächlich die Wettbewerbsstücke für das Bündner Kantonale Musikfest, das vom von 21. bis 23. Juni in Arosa über die Bühne geht. Mitunter nehmen wir das Publikum mit auf eine musikalische Reise zum Mittelpunkt der Erde.

Zurück

Susanne Rechsteiner |